Finden Sie heraus, mit welchem Golfschläger Sie wie weit kommen, um auf der Golfrunde nach Möglichkeit immer zum passendsten “Club” zu greifen.

Es gibt zwar zahlreiche Tabellen zu den Weiten, die mit den verschiedenen Golfschlägern möglich sind, doch können diese kaum mehr als ein loser Anhaltspunkt sein. Schließlich bringt jeder Golfer ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit: Körpergröße, Armlänge, Kraft und natürlich Technik, die stark abhängig vom Talente und vom Übungsstand ist. Alles zusammen ergibt die zwei wichtigsten Parameter für einen Golfschlag: Treffpunkt und Schlägerkopfgeschwindigkeit

Mit Treffpunkt ist der Punkt der Schlagfläche gemeint, mit dem der Golfball getroffen wird. Wichtig ist dabei auch der Neigungswinkel der Schlagfläche zum Ball.

Golfplatz in Irland
Ermitteln Sie Ihre individuelle Golfschläger-Länge auf der Driving Range.

Ermitteln Sie Ihre persönlichen Golfschläger-Längen. Was Sie brauchen ist ein eigenes Golfschläger-Set, eine Driving Range und etwas Zeit.

Was Sie tun, um Ihre Golfschläger-Längen zu ermitteln:

  • Schlagen Sie sich auf der Driving Range so ein, wie Sie es vor einer Golfrunde auf dem Platz tun würden.
  • Wenn Sie sich eingespielt haben, schlagen Sie mit jedem Golfschläger Ihres Bags, mindestens 10 Bälle und notieren sich die jeweiligen Weiten. Nehmen Sie davon den Mittelwert und haben somit für jeden Golfschläger Ihres Bags einen realistischen Mittelwert.

Notieren Sie zum Beispiel zum Driver:

Schlag 1 165 Meter
Schlag 2 168 Meter
Schlag 3 172 Meter
Schlag 9 168 Meter
Schlag 10 170 Meter

Rechnen Sie nun alle Golfschläger-Längen zusammen und teilen den Wert durch die 10 Schläge, die Sie gemacht haben. Dieses ist dann ihr aktueller Mittelwert für den Driver. Dieses Prozedere wiederholen Sie mit allen Schlägern Ihres Golfbags, von denen Sie wissen möchten, wie weit Sie damit kommen.

Wer auf eine Distanzmessgerät zurückgreifen kann, statt sich auf die Markierungen der Driving Range zu verlassen, ist natürlich im Vorteil.

Es lohnt sich, dieses Prozedere zu Wiederholen, wenn Sie entweder lange Zeit nicht gespielt haben oder sich im Vergleich zum letzten Test deutlich verbessert haben.


golf-knigge infoBeachten Sie: Notieren Sie nur die halbwegs gelungenen Schläge. Denn wenn Sie jeden Fehlschlag mit in die Rechnung aufnehmen, erhalten Sie am Ende ein Ergebnis, das Ihnen auf der Golfrunde nicht wirklich weiterhilft.


 

 

Die Golfschläger-Weiten-Tabellen (Schlagweiten Golf) geben für den Anfang dennoch einen guten Überblick, um zumindest eine Ahnung davon zu bekommen, welche Längen mit welchen Schlägern realistisch sind.

schlagweiten golf

 


>> Lesen Sie auch: Wann nehme ich welchen Schläger?

Golf Knigge Startseite